Kirchenchor Tucheim

Der Kichenchor Tucheim ist ein gemischter Chor mit derzeit etwas über 20 Mitgliedern.

Wir singen in Gottesdiensten aber auch gerne zu besonderen Anlässen und Veranstaltungen..
Wann man uns wieder in der Öffentlichkeit hören kann, können Sie auf der Terminseite nachlesen.

Die Probe findet immer donnerstags um 19.30 Uhr statt.

Haben Sie Interesse?

Dann kommen Sie doch einfach mal zu einer Schnupperprobe vorbei, der Chor freut sich immer über neue Sänger und Sängerinnen.




 

Sommermusik

Das diesjährige Chorkonzert des Kirchenchores Tucheim fand am 14. Juni 2009 in der Tucheimer Kirche statt.
Vor einem zahlreichen Publikum eröffnete Christa Lange das Programm mit den Worten "Hab ein Lied auf den Lippen mit fröhlichem Klang". Und fröhlich erklangen auch bekannte und weniger bekannte Frühlings- und Sommerlieder unter der Leitung von Klaus-Jürgen Schmidt.
Eine Romanze von Manfred Schmitz, vorgetragen am Klavier vom Chorleiter Klaus-Jürgen Schmidt, rundete das Konzert ab. Er widmete das Stück der Pfarrerin Gudrun Scholz, die aus gesundheitlichen Gründen aus dem aktiven Kirchendienst entlassen wurde.
Auch der Chor verabschiedete Frau Scholz, die ein begeistertes Mitglied des Chores war, seit sie ihre Tätigkeit als Pfarrerin in Tucheim begann. "Von Guten Mächten, wunderbar geborgen…", dieser Text soll ihr Mut und Hoffnung mit auf den Weg geben.
In gemütlicher Runde endete der Nachmittag mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen.




 

Frühlingssingen

Am 18 Mai 2008 war es wieder soweit: Bei schönstem Frühlingswetter fanden sich viele Zuhörer aus Tucheim und Umgebung zum Frühlingssingen ein.
Und ihr zahlreiches Kommen wurde belohnt:
Zuerst konnten sie dem Gesang des Kirchenchores Tucheim und kleinen Lesungen lauschen, wofür die Sängerinnen und Sänger und der Chorleiter mit reichlich Applaus belohnt wurden.




 

Danach blieb man noch eine Weile zusammen um es sich unter den Bäumen vor der Kirche bei Kaffee und Kuchen gemütlich zu machen.
Vielen Dank an die vielen fleißigen Hände die zum Gelingen beigetragen haben.




 

Druckbare Version